630 Alltagsmasken für drei Oberkircher Schulen

Masken statt Sport: Das Coronavirus hat das Traningsprogramm von „Team4Winners“ seit März lahmgelegt. Jetzt engagiert sich der Lions Club Oberkirch-Schauenburg auf andere Art für die Schüler der August-Ganther-Schule, Johann-Wölffin-Schule und Altstadtschule. Liane Karden-Krauß, Projektkoordinatorin von „Team4Winners“ übergab insgesamt 630 Alltagsmasken an die Schulleiterinnen der drei Oberkircher Schulen. Sie sind für die Schüler, die zwar nicht imUnterricht den Mundschutz tragen müssen, wohl aber, wenn sie im Schulhaus unterwegs sind. Karden-Krauß bedankte sich bei den Trainern, den Schulleiterinnen den beiden Hauptsponsoren Statdwerke Oberkirch und Sparkasse Oberkirch/Ortenau sowie der Stadt Oberkirch, welche die Sporthalle zur Verfügung stellt. Das Projekt „Team4Winners“ ist vom Rotary Club Offenburg-Ortenau ins Leben gerufen worden. In Oberkirch ist der Lions Club Oberkirch-Schauenburg für das projekt verantwortlich. Ziel des Integrationsprojektes ist es, Kindern aus allen sozialen Schichten, mit und ohne Migrationshintergrund beim Sport zusammenzubringen. Insgesamt haben in den Oberkircher Schule bereits 100 Jungen und Mädchen vom „Team4Winners“ profitiert. Im Schuljahr 2016/17 stand Karate auf dem Trainingsplan. Seit Herbst 2017 treffen sich die Schüler zum gemeinsamen Ballsport.

Sander Fußballerinnen besuchen Falkenhausenschule Kehl

Im Rahmen des Integrationsprojekts -Team4Winners- besuchten vier Fußballerinnen des Sc Sand am Donnerstag die Falkenhausenschule in Kehl. Nachdem sich die vier Sander Fußballerinnen Jana Vojtekova, Marina Georgieva, Viktoria Pinther und Isabelle Meyer bei den Kindern vorgestellt hatten, durften diese ihnen Fragen stellen, die sie einem Fußballprofi schon immer stellen wollten. Bevor es aber die heiß  begehrten Autogrammkarten von den Fußballerinnen überreicht bekamen, mussten sie sich diese zuerst verdienen. Zusammen mit ihrem Trainer führten sie den Profis einen eingeprobten Tanz vor.  Mit den Autogrammkarten ausgestattet ging es dann zusammen auf das Gruppenfoto.

Team4Winners Team wünscht Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr

Liebe Team4Winners Freunde,

ein erfolgreiches Team4Winners Jahr geht zu Ende, über 20 Schulen unterstützt Team4Winners mit zusätzlichen Sportunterricht mit viel Integration. Ein tolles Projekt wo weiterhin wachsen will mit dem Motto: „Zusammen sind wir stark“.

Jetzt wünschen wir erstmal ganz schöne Weihnachten, ein tolles Fest mit der Familie und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2019.